Systemische Aufstellungen

Systemische Aufstellung dient als Diagnoseinstrument. Sie deckt eindrücklich und schnell Ursachen auf und ebnet den Weg zur Lösung und nachhaltigen Veränderung. Eine Beratungsform, die schon viele Skeptiker überzeugt hat, weil sie so eindrücklich die Ursache der Problematik aufdeckt und somit an der wahren Wurzel ansetzt für erfolgreiche Veränderung. Für alle Verantwortungsträger hochinteressant, sei es für die Eigenverantwortung oder für die Verantwortung als Führungskraft. Bei einer Aufstellung werden Stellvertreter für repräsentierende Personen eines Problemfeldes ausgewählt und nach subjektivem Empfinden im vorhandenen Raum in Relation zueinander aufgestellt. So ergibt sich ein Ist-Bild, das sich während der Aufstellung in ein Lösungsbild wandelt, es resultiert ein Paradigmenwechsel und die nächsten Schritte in die neue Veränderung sind klar. Es ist eine sehr wirkungsvolle Methode wenn Konflikte, Probleme und Schwierigkeiten den Fluss des Lebens erschweren. Das Verfahren setzt sich immer häufiger durch, da die Erfolge für sich sprechen, sowohl im beruflichen Kontext, als auch in privaten Themen und Sinnkrisen.

 

Hinweis:

Durch die Teilnahme als Stellvertreter/Repräsentant können eigene Lebensthemen in Resonanz kommen und sich heilsam verändern, d.h. jeder Stellvertreter nimmt für sich persönlich eigene Erfahrungen mit.

 

max.                           3 Aufstellungen

eigene Aufstellung: 100,- € (ein Vorgespräch ist notwendig)

Stellvertreter:            20,- €

Anmeldung: Tel. 07031-604379 oder chris.wanner@arcor.de

 

Termine: auf Anfrage